Spenden

Sinn einer Stiftung

Stiften bedeutet, ein Vermögen dauerhaft einem bestimmten Zweck zu widmen. In einer Stiftung wird nicht das Stiftungskapital selbst, sondern nur dessen Erträge dem durch die Stiftungssatzung festgelegten Zweck zugeführt.

Stifterinnen und Stifter wissen auf diese Weise, dass ihr einmal zugewendetes Kapital dauerhaft dem angestrebten Zuwendungszweck dient und nicht binnen kurzer Frist verbraucht wird.

Wie können Sie die Andy-Meinert-Stiftung unterstützen?


Durch Zustiftung:

Erhöhen Sie durch Ihren Beitrag das vorhandene Stiftungskapital. Die Kapitalerträge Ihrer Zustiftung verbessern die Chancen die Kinder- und Jugendarbeit in Billerbeck langfristig zu unterstützen.

Erhöhen Sie durch Ihren Beitrag das vorhandene Stiftungskapital. Die Kapitalerträge Ihrer Zustiftung verbessern die Chancen die Kinder- und Jugendarbeit in Billerbeck langfristig zu unterstützen.

Sie sind  Unternehmer und möchten einen Beitrag zu sozialem Zusammenhalt leisten. Denken Sie daran, dass bürgerschaftliches Engagement eine Investition in die Gesellschaft ist, die sich wiederum positiv auf die Lebensbedingungen, einen hohen Lebensstandard letztendlich auch auf unsere Demokratie und den wirtschaftlichen Erfolg auswirkt.

Sie sind in ihrer Lebenssituation abgesichert.  Ihre Kinder sind versorgt und vielleicht haben Sie schon einmal überlegt etwas für das Gemeinwohl zu tun. Dann nutzen sie die Chance dieses auch noch in  Billerbeck und für Billerbeck zu vollbringen.

Sie möchten einfach etwas spenden. Bitte denken Sie nicht ihr Betrag wäre viel zu klein. Das gibt es nicht. Jede noch so kleine Zustiftung hilft. 
 
Durch Sponsoring:

Sie sponsern für die Stiftung, indem Sie auf Geschenke und Zuwendungen zu Ihrem privaten und geschäftlichen Anlässen verzichten und um eine Spende auf das Stiftungskonto bitten.

Gute Anlässe sind z.B. Geburtstage, Hochzeiten,  Jubiläumshochzeiten, Trauerfeiern, Betriebs­jubiläen, Verzicht auf Weihnachtpräsente für Firmen etc.,  Sammlungen aus Anlass eines Betriebsfestes, Schützenfestes, Nachbarschaftsfestes, Erlöse aus Fahrrad-, Spielzeug- oder Kleidermärkten etc.

Werden Sie Zustifterin und Zustifter der Andy-Meinert-Stiftung. Ihre Vorteile als Stifterin oder Zustifter kommt Ihnen eine Vielzahl von Steuervorteilen zugute:

Wie bei einer Spende kann auch eine Zustiftung an die Andy-Meinert-Kinder- und Jugendstiftung bis zu 5% des Gesamtbetrages der Einkünfte als Sonderausgabe steuerlich geltend gemacht werden.

Alternativ können bis zu zwei Tausendstel der Umsatzsumme und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter beim Finanzamt abgesetzt werden.
Zusätzlich ist Ihre Zuwendung an die Andy-Meinert-Kinder- und Jugendstiftung bis zu 20.450,- Euro steuerlich absetzbar.

Wenn Sie eine unselbständige Stiftung unter dem Dach der Andy-Meinert-Kinder- und Jugendstiftung errichten, können Sie im Jahr der Gründung einmalig einen Betrag bis zu 307.000,- Euro steuerlich geltend machen oder auf einen Zeitraum von zehn Jahren verteilen.

Hinsichtlich der Besteuerung der Stiftung selbst gilt, dass diese bei ihrer Errichtung und auch bei Zustiftungen von der Erbschafts- und Schenkungssteuer befreit ist. Zuwendungen etwa aufgrund dieses Vermächtnisses kommen daher ungeschmälert dem Stiftungszweck zugute.

Sprechen Sie bitte auch mit Ihrem Steuerberater.
 
Erhöhen Sie durch Ihren Beitrag das vorhandene Stiftungskapital. Mit den Kapitalerträgen Ihrer Zustiftung unterstützen sie die Kinder- und Jugendarbeit und insbesondere das KJG- Ferienwerk in Billerbeck.
 
Geldspenden überweisen Sie auf unser Stiftungskonto:

Andy-Meinert-Stiftung
Sparkasse Westmünsterland
Konto-Nr. 35 784 503
Blz 401 545 30

Bitte geben Sie auf der Überweisung neben Ihrem vollständigen Namen auch Ihre Adresse an. Eine Zuwendungsbescheinigung stellen wir Ihnen dann automatisch zu.
            
Wollen Sie regelmäßig oder per Lastschrift spenden, einfach das Lastschriftformular (pdf) hier öffnen, ausdrucken, ausfüllen und per Post an: 

Andy Meinert
Johanni-Kirchplatz 8
48727 Billerbeck