Die Andy-Meinert-Kinder- und Jugend-Stiftung

Am 1. Dezember 2004 erfolgte die Anerkennung der Andy-Meinert-Stiftung durch das Finanzamt Coesfeld. Die Stiftung ist eine unselbstständige Stiftung im Sinne des § 2 Abs. 2 StiftG NW. D. h. das Stiftungsvermögen wird treuhänderisch verwaltet. Die rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts hat ihren Sitz in Billerbeck. Die Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke.

Die Stiftung wird durch einen aus vier Personen bestehenden Vorstand verwaltet. Dem Stiftungsvorstand gehören der Stifter, die Treuhänderin sowie je einem Vertreter der KJG-St. Johann / St. Ludger Billerbeck und des KJG Ferienwerkes Billerbeck e.V. Kraft ihres Amtes an.

Der Vorstand kann einen Beirat berufen, der den Vorstand fachlich und inhaltlich im Rahmen der Stiftungszwecke berät. Die Satzung der Andy Meinert-Stiftung regelt alles Weitere.